Belton´s Rauhhaarteckel

online seit 01.12.2011

letzte Aktualisierung 04.10.2017

Jagdtrophäenbearbeiten

in Schleswig-Holstein im Kreis Plön
- Gravierarbeiten -

 

 

 

Karl-Heinz Grählert, Am Teich 28 b
24321 Panker - Satjendorf
Tel.: 04385 - 24 799 85, Fax: 04385 - 24 799 86; mob.: 0151 - 50 57 22 49
klostermann-graehlert@arcor.de

 

Ich möchte mich kurz vorstellen:

Seit meiner Büchsenmacherlehre (Anf. der 60iger Jahre) im traditionsreichen Kieler "Waffenhaus August Lüneburg" habe ich mich mit der Herrichtung von Jagdtrophäen beschäftigt. Später war ich der Trophäenfachmann in der "Büchsenmacherei Erich Görcke" und bei dessen Nachfolger Philip Schütt in Schönkirchen.

Inzwischen bin ich passionierte Jäger und auch leidenschaftlicher Hundeführer       

 

Ich war jahrelang in der Jungjägerausbildung tätig und biete auch heute noch meine Hilfe in der praktischen Waffenhandhabung bei mir Zuhause an.

 die Waffenhandhabung ist ein wichtiger Ausbildungsbereich

eine meiner "Folterkisten" - Jagdmunition in jedem Kaliber zur Ausbildung der Jungjäger.


 

Seit dem 01.09.2011 habe ich mich mit diesem besonderen Handwerk bei mir zu Hause in Satjendorf im Kreis Plön selbstständig gemacht. Meine Spezialitäten sind ideenreiche Lösungen rund um die heimischen Jagdtrophäen und Trophäen des afrikanischen Wildes.

 

Das fachgerechte Herrichten und Aufsetzen solcher Trophäen braucht unterschiedliche Behandlungen. Abkochen, bleichen, aufsetzen auf das Trophäenbrett - was einfach anmuten mag, erfordert doch viel Fachwissen und Erfahrung. Es ist mir jedes Mal ein Greul, wenn ich auf den Kreisjägerschaftsversammlungen sehe, wie laienhaft Trophäen aufgesetzt und behandelt wurden.
Grundsätzlich gilt: je größer, desto aufwendiger. Dann die Frage des Brettes: helles Brett, dunkles Brett, spitze Brettform, runde Brettform. Nun zur Nasenlänge: lange Nase, kurze Nase.

    

Sind Sie neugierig geworden? Besuchen Sie meine Unterseiten und lassen Sie sich zeigen, was man so alles machen kann....

Top